Unterkonstruktionen in vielseitigen Materialien

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Konstruktionsholz 40 x 60 mm 400 cm
Konstruktionsholz 40 x 60 mm 400 cm

Douglasie unbehandelt, techn. getrocknet

Inhalt Stck. / 4 lfm
3,19 € / lfm *
BPC Konstruktionsbalken Ebony
BPC Konstruktionsbalken Ebony

40 x 60 mm, Länge: 360 cm

Inhalt Stck. / 3,6 lfm
5,99 € / lfm *
Konstruktionsholz 42 x 68 mm
Konstruktionsholz 42 x 68 mm

Thermokiefer

ab 4,99 € / lfm *
In verschiedenen Ausführungen lieferbar
GUMO D Terrassen Distanzprofil
GUMO D Terrassen Distanzprofil

15 x 7 mm, 10 m Rolle

Inhalt Stck. / 10 lfm
2,39 € / lfm *
Konstruktionsholz 34 x 54 mm, Nadelholz kesseldruckimprägniert
Konstruktionsholz 34 x 54 mm, Nadelholz...

grau-grün, 4-seitig glatt, Kanten gefast

ab 1,69 € / lfm *
In verschiedenen Ausführungen lieferbar
megawood WPC Konstruktionsbalken, 90 x 90 mm
megawood WPC Konstruktionsbalken, 90 x 90 mm

90 x 90 mm, Länge 360 cm, Hohlprofil

Inhalt Stck. / 3,6 lfm
16,99 € / lfm *
megawood WPC Konstruktionsbalken, 40 x 60 mm
megawood WPC Konstruktionsbalken, 40 x 60 mm

40 x 60 mm, Länge 360 cm, Massivprofil

ab 9,59 € / lfm *
In verschiedenen Ausführungen lieferbar
megawood Konstruktionsbohle
megawood Konstruktionsbohle

40 x 112 mm, Länge: 360 cm, massiv, gebürstet

ab 22,79 € / lfm *
In verschiedenen Ausführungen lieferbar
Aluminium Unterkonstruktion 50 x 30 mm
Aluminium Unterkonstruktion 50 x 30 mm

2 mm Materialstärke, blank

Inhalt Stck. / 6 lfm
5,99 € / lfm *
Unterkonstruktion 45 x 70 mm
Unterkonstruktion 45 x 70 mm

sib. Lärche, allseitig glatt gehobelt

ab 3,28 € / lfm *
In verschiedenen Ausführungen lieferbar
Hartholz Unterkonstruktion 45 x 70 mm
Hartholz Unterkonstruktion 45 x 70 mm

Kapur, gehobelt/geriffelt

ab 6,99 € / lfm *
In verschiedenen Ausführungen lieferbar

Unterkonstruktionen in vielseitigen Materialien

 

Terrassen Unterkonstruktion: Sicherheit und Stabilität für den Außenbereich 

Welches Material für die Unterkonstruktion nutzen?

In unserem Sortiment finden Sie verschiedene Materialien für Balken, die Sie parallel als Unterkonstruktion für Ihre Terrasse verlegen. Zu den wichtigsten Materialien gehören:

Holz: Mit Ihrer Vorliebe für Massivholz sollten Sie für Ihre Holzterrasse eine Unterkonstruktion aus dem gleichen Material wählen. Ein dauerhaft fester und trockener Untergrund ist für die Balken der Konstruktion unverzichtbar, damit diese nicht durch Wind und Wetter an Stabilität einbüßt.

WPC/BPC: Ähnlich wie bei Ihren Terrassendielen stehen Ihnen bei der Unterkonstruktion Verbundstoffe aus Kunststoff und Holz zur Auswahl. Wenn Sie für Ihre Dielen auf WPC oder BPC vertrauen, liegt eine entsprechende Wahl der Unterkonstruktion für Ihre Terrasse nahe. Wenn Sie mit Justierfüßen Unebenheiten des Boden ausgleichen, sind WPC-Balken im Regelfall auch geeignet.

Aluminium: Mit dem Leichtmetallaluminium lassen sich feste Konstruktionsrahmen herstellen. Im Unterschied zu Holz als Naturmaterial ist Aluminium formstabil, ein Verziehen des Werkstoffs ist nicht zu fürchten. Dies macht Alu zusammen mit seinem geringen Eigengewicht eine ideale Wahl für die Unterkonstruktion von Dachterrassen.

Für Ihre Holzterrasse die Unterkonstruktion intelligent auswählen

Im ersten Schritt vor der Auswahl Ihrer Terrassen Unterkonstruktion ist die Notwendigkeit abzuklären, Unebenheiten im Boden auszugleichen. Auch Gefälle von wenigen Prozent wirken sich deutlich bei einer Terrasse von mehreren Metern Länge aus. Justierfüße bieten als professionelles Zubehör Sicherheit und sorgen für ein ebenes Niveau der Außenterrasse. Die Justierung ist alleine mit bestimmten Echtholz- und Alu-Profilen und -Balken möglich. Ein minimales Gefälle für das geregelte Ablaufen von Regenwasser ist dabei zu berücksichtigen.

Neben dem Material in Stabilität und Festigkeit sind die Abmessungen Ihrer Dielen und die Gewichtsbelastung ein wichtiger Aspekt. Anordnung und Abstände sind so zu wählen, dass eine absolut sichere Auflage der Terrassendielen sowie eine fortwährende Unterlüftung der gesamten Terrassenfläche gewährleistet ist. Da die Unterkonstruktion nicht so stark belastet wird wie das Terrassenholz selbst, darf dieses in einer niedrigeren Dauerhaftigkeitsklasse gewählt werden.

Ihre Terrassen Unterkonstruktion richtig aufbauen

Für ein sauberes Verlegen auf weichen Böden wie Gras oder Erdreich sind Punkt-Fundamente die Basis jeder Terrassen Unterkonstruktion. Diese werden in gleichmäßigen Abständen in Längs- und Querrichtung auf dem Boden angebracht, zwischen ihnen werden die ausgewählten Balken der Unterkonstruktion gleichmäßig verlegt.

Die Hölzer der Unterkonstruktion Ihrer Terrasse werden grundsätzlich quer zur Laufrichtung der Terrassendielen verlegt. Mittels Wasserwaage stellen Sie nach jedem Verlegeschritt fest, ob eine gleichmäßige Höhe der Balken gegeben ist. Mit Zubehör wie Isopad als kleine Gummigranulat-Pads ist der Ausgleich von Unebenheiten in einem geringen Rahmen möglich.

Je härter das gewählte Holz Ihrer Außenterrasse ist, umso größer darf der Abstand zwischen zwei Stützbalken Ihrer Terrassen Unterkonstruktion ausfallen. Da Faktoren wie die zukünftige Gewichtsbelastung der Terrassendielen und weitere Außeneinflüsse einspielen, empfehlen wir vor dem Kauf einer geeigneten Unterkonstruktion ein Fachgespräch mit unseren Experten.

A&J Holzzentrum - Ihr kompetenter Partner in Hamburg

Das A&J HOLZZENTRUM aus Hamburg ist ein erfahrener Ansprechpartner und Händler für Holzböden, Holztüren sowie den vielseitigen Einsatz von Holz und weiteren Baustoffen . Neben einer breiten Auswahl an Hölzern für Innenräume, Terrassen & Co. steht das A&J HOLZZENTRUM für eine kompetente und umfassende Beratung privater und gewerblicher Kunden.

  Terrassen Unterkonstruktion: Sicherheit und Stabilität für den Außenbereich  Welches Material für die Unterkonstruktion nutzen? In unserem Sortiment finden Sie verschiedene... mehr erfahren »
Fenster schließen
Unterkonstruktionen in vielseitigen Materialien

 

Terrassen Unterkonstruktion: Sicherheit und Stabilität für den Außenbereich 

Welches Material für die Unterkonstruktion nutzen?

In unserem Sortiment finden Sie verschiedene Materialien für Balken, die Sie parallel als Unterkonstruktion für Ihre Terrasse verlegen. Zu den wichtigsten Materialien gehören:

Holz: Mit Ihrer Vorliebe für Massivholz sollten Sie für Ihre Holzterrasse eine Unterkonstruktion aus dem gleichen Material wählen. Ein dauerhaft fester und trockener Untergrund ist für die Balken der Konstruktion unverzichtbar, damit diese nicht durch Wind und Wetter an Stabilität einbüßt.

WPC/BPC: Ähnlich wie bei Ihren Terrassendielen stehen Ihnen bei der Unterkonstruktion Verbundstoffe aus Kunststoff und Holz zur Auswahl. Wenn Sie für Ihre Dielen auf WPC oder BPC vertrauen, liegt eine entsprechende Wahl der Unterkonstruktion für Ihre Terrasse nahe. Wenn Sie mit Justierfüßen Unebenheiten des Boden ausgleichen, sind WPC-Balken im Regelfall auch geeignet.

Aluminium: Mit dem Leichtmetallaluminium lassen sich feste Konstruktionsrahmen herstellen. Im Unterschied zu Holz als Naturmaterial ist Aluminium formstabil, ein Verziehen des Werkstoffs ist nicht zu fürchten. Dies macht Alu zusammen mit seinem geringen Eigengewicht eine ideale Wahl für die Unterkonstruktion von Dachterrassen.

Für Ihre Holzterrasse die Unterkonstruktion intelligent auswählen

Im ersten Schritt vor der Auswahl Ihrer Terrassen Unterkonstruktion ist die Notwendigkeit abzuklären, Unebenheiten im Boden auszugleichen. Auch Gefälle von wenigen Prozent wirken sich deutlich bei einer Terrasse von mehreren Metern Länge aus. Justierfüße bieten als professionelles Zubehör Sicherheit und sorgen für ein ebenes Niveau der Außenterrasse. Die Justierung ist alleine mit bestimmten Echtholz- und Alu-Profilen und -Balken möglich. Ein minimales Gefälle für das geregelte Ablaufen von Regenwasser ist dabei zu berücksichtigen.

Neben dem Material in Stabilität und Festigkeit sind die Abmessungen Ihrer Dielen und die Gewichtsbelastung ein wichtiger Aspekt. Anordnung und Abstände sind so zu wählen, dass eine absolut sichere Auflage der Terrassendielen sowie eine fortwährende Unterlüftung der gesamten Terrassenfläche gewährleistet ist. Da die Unterkonstruktion nicht so stark belastet wird wie das Terrassenholz selbst, darf dieses in einer niedrigeren Dauerhaftigkeitsklasse gewählt werden.

Ihre Terrassen Unterkonstruktion richtig aufbauen

Für ein sauberes Verlegen auf weichen Böden wie Gras oder Erdreich sind Punkt-Fundamente die Basis jeder Terrassen Unterkonstruktion. Diese werden in gleichmäßigen Abständen in Längs- und Querrichtung auf dem Boden angebracht, zwischen ihnen werden die ausgewählten Balken der Unterkonstruktion gleichmäßig verlegt.

Die Hölzer der Unterkonstruktion Ihrer Terrasse werden grundsätzlich quer zur Laufrichtung der Terrassendielen verlegt. Mittels Wasserwaage stellen Sie nach jedem Verlegeschritt fest, ob eine gleichmäßige Höhe der Balken gegeben ist. Mit Zubehör wie Isopad als kleine Gummigranulat-Pads ist der Ausgleich von Unebenheiten in einem geringen Rahmen möglich.

Je härter das gewählte Holz Ihrer Außenterrasse ist, umso größer darf der Abstand zwischen zwei Stützbalken Ihrer Terrassen Unterkonstruktion ausfallen. Da Faktoren wie die zukünftige Gewichtsbelastung der Terrassendielen und weitere Außeneinflüsse einspielen, empfehlen wir vor dem Kauf einer geeigneten Unterkonstruktion ein Fachgespräch mit unseren Experten.

A&J Holzzentrum - Ihr kompetenter Partner in Hamburg

Das A&J HOLZZENTRUM aus Hamburg ist ein erfahrener Ansprechpartner und Händler für Holzböden, Holztüren sowie den vielseitigen Einsatz von Holz und weiteren Baustoffen . Neben einer breiten Auswahl an Hölzern für Innenräume, Terrassen & Co. steht das A&J HOLZZENTRUM für eine kompetente und umfassende Beratung privater und gewerblicher Kunden.